• BEYOND #13
  • Beyond_13_S2
  • Beyond_13_S3
  • Beyond_13_S4
  • BEYOND #13
  • Beyond_13_S2
  • Beyond_13_S3
  • Beyond_13_S4

BEYOND #13 – Netzwerke

14,99 17,95 

In der Bestellung der Print-Version ist das PDF bereits enthalten.

Seiten: 50
Erschienen: Februar 2020
Themen: Interne Kommunikation, Netzwerke, Unternehmenskultur, Corporate Influencer
Sonderbeilage: Marktübersicht Digitaler Arbeitsplatz 2020, Use Case Booklet Speakap, Das Mitarbeiter-App-Handbuch von Staffbase

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: BEY#13 Kategorien: , , ,

BEYOND #13 – Netzwerke

Netzwerke – in Zeiten von sozialen Mitarbeitermedien, zunehmender Interaktion und agilen Organisationsformen sind sie das A und O für erfolgreiche Interne Kommunikation. Doch was genau charakterisiert Netzwerke, wo gibt es sie, was sind ihre Rahmenbedingungen und wie können Sie gesteuert werden? Die 13. Ausgabe der BEYOND gibt Anregungen zum Umgang mit Netzwerken und zu deren gezieltem Einsatz für das Unternehmen und die Interne Kommunikation.

Was Sie im Heft erwartet:

  • Interne Influencer*innen – Ben’s case scenario – Ute Sidenstein (Sequentis Medien)
  • Gesprächsrunde: Matthias Link (Fresenius), Jörg Lünsmann (Volkswagen) und Diana Neumüller-Klein (STRABAG)
  • Latente Chancen – Jan Sass (Lautenbach Sass)
  • Eine gute Unternehmenskultur nimmt alle mit – Dr. Cristian Grossmann (Beekeeper)
  • Damit die linke Hand weiß, was die rechte tut – Stefan Daller (Frauscher)
  • Drei Fragen an… Prof. Dr. Christian Stegbauer zum Aufbau und zur Bedeutung von Netzwerken
  • Benchmark: bonprix – It’s us statt It’s me
  • Benchmark: Telekom – Zuerst die Menschen, dann die Strategie
  • Tipps für eine erfolgreiche Woche: Die glorreichen Sieben
  • Am Puls der Zeit: Kurzstudie „Netzwerke für das Unternehmen“
  • Kolumne: In Bildern reden von Roland Enz
  • Auf Augenhöhe: Jörg Howe, Leiter Globale Kommunikation, Daimler
  • Buzzwords: Best Practice
  • Über den Tellerrand: Transparency-International-Gründer Prof. Dr. Peter Eigen im Porträt
  • Pro und Contra: Netzwerke funktionieren in erster Linie… (Sabine Barth & Anja Zerbin)
  • So geht das! Generationenmanagement: Vorteil Vielfalt

Das Magazin ist auch als kostenlose iPad-App im iTunes-Store erhältlich.